STADTFÜHRUNGEN TROTZ CORONA

  

Die Sicherheit meiner Gäste steht für mich an vorderster Stelle. 

Die Bayerischen Staatsministerien für Gesundheit und Pflege und für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie hat ein Hygienekonzept erarbeitet, das natürlich berücksichtigt wird. Daraus habe ich die folgenden Hygienemaßnahmen für meine Gruppenführungen abgeleitet:

Ab 27.5. ist im Landkreis Erlangen-Höchstadt kein Corona-Test notwendig, wenn die 7-Tage-Inzidenz unter 35 ist.

Bei einer 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 - 100 ist für die Teilnahme ein vor maximal 24 Stunden vorgenommener negativer Corona-Test (PCR-Test, POC-Antigentest oder Selbsttest unter Aufsicht) notwendig.
Geimpfte und genesene Personen sind von Testpflichten ausgenommen. 

 

Kleine Gruppen und derzeit nur im Außenbereich

Kleine Gruppen sind Trumpf! Um jederzeit den gebotenen Mindestabstand einhalten zu können, habe die Anzahl von Teilnehmern derzeit auf  12 Personen begrenzt. Innenbesichtigungen sind leider nicht möglich, ebenso kann die Genusstour derzeit noch nicht stattfinden.

 

Abstandsregeln 

Bitte halten Sie jederzeit einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu Gästen ein, die nicht zum eigenen Hausstand angehören. Ich werde mich bemühen 2 Meter weg von den Gästen zu stehen, aber immer in Hörweite.
 
 

Kontaktlos bezahlen
Bitte zahlen Sie nach Möglichkeit vorab per Überweisung oder bringen Sie das Geld abgezählt in einem Kuvert mit. Außerdem ist Zahlung über den PayPal.Me-Link möglich: PayPal.Me/herzokulturtour 

Einfach auf den Link klicken und den Betrag eingeben. Der Vorgang ist so sicher wie jede andere PayPal-Zahlung. Jeder erhält eine Bestätigungs-E-Mail. 

 

Registrierung 

Die Teilnahme an Führungen muss DSGVO-konform dokumentiert werden.

 

Mund-Nasen-Bedeckung 

Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit. Laut Hygienekonzept kann auf Mund-Nasenbedeckung der Teilnehmer und des Gästeführers im Außenbereich verzichtet werden, aber für den Fall der Fälle, z. B. wenn ein Mindestabstand nur schwer eingehalten werden kann, bitte ich den Mund-Nasen-Schutz zum eigenen Schutz und zum Schutz der anderen Teilnehmer zu tragen. Desinfektionsmittel stelle ich bei Bedarf gerne zur Verfügung. 

 

Dauer der Führungen 

Auf meinen Stadtführungen vergeht die Zeit normalerweise ohnehin wie im Flug. Doch besonders jetzt, in dieser speziellen Situation, versuche ich die Dauer der Touren abzukürzen. 

 

Corona-Etikette 

Auch hier gelten die bekannten Bestimmungen bezüglich der Husten-Nies-Etikette (bitte immer in die Armbeuge). Wer sich krank fühlt, und sei es nur leicht, bitte zuhause bleiben. Ich bitte um Verständnis, dass ich Teilnehmer mit Grippe-ähnlichen Symptomen (ausgenommen Heuschnupfen o. ä.) nicht mitnehmen kann. 

Wichtiger Hinweis: Leider ausgeschlossen von der Teilnahme sind Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten sowie Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere.